Apotheke Wyss

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die Apotheke Wyss AG in Baden und Dättwil erlässt für die Online-Bezüge Ihrer Kunden folgende allgemeine Geschäftsbedingungen:

Änderungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen behalten wir uns jederzeit vor. Mit erfolgter Inanspruchnahme von Dienstleistungen der Apotheke Wyss AG gelten die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen als vorbehaltlos akzeptiert.

1. Vertragsgegenstand

Die Apotheke Wyss AG verkauft bestimmte Produkte (Ausnahme sind Medikamente, die dem Schweizerischen Heilmittelgesetz unterliegen) an ihr persönlich bekannte Kunden zu den nachstehend aufgeführten Liefer- und Verkaufsbedingungen (AGB). In jedem Fall bilden diese Geschäftsbedingungen einen integrierenden Bestandteil des Kaufvertrags. Eine per Mail übermittelte Bestellung ist verbindlich und wird nur an volljährige Kunden ausgeführt.

2. Zahlungsbedingungen

Es gelten die Preise am Tage des Eingangs der Bestellung. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist in den verrechneten Preisen enthalten. Für Kunden im Ausland wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass lokale Abgaben wie Mehrwertsteuer und Zölle etc. nicht in unserem Angebot inbegriffen sind! Die Einhaltung der lokalen Zollvorschriften ist Sache des Kunden. Die aufgeführten Preise stehen unter dem Vorbehalt, dass keine Datenbankfehler erfolgt sind. Ausgelöste Bestellungen sind für den Kunden verbindlich. Die im Warenkorb angezeigten Preise sind exklusive Versandspesen. Diese werden separat ausgewiesen. Die Bezahlung erfolgt nach Bestelleingang durch Vorauskasse (Kreditkarte, Bankanweisung). Die Apotheke Wyss behält sich vor,  Bestellungen ohne Angabe von Gründen nicht anzunehmen und auszuführen. In einem solchen Fall wird der Besteller umgehend benachrichtigt.

3. Produkteangebot

Sämtliche Angaben zu den Waren, die der Kunde im Rahmen des Bestellvorganges erhält, sind unverbindlich. Insbesondere sind Änderungen in Design, sowie Irrtum bei Beschreibung, Abbildung und Preisangabe vorbehalten. Alle Informationen zu den einzelnen Waren beruhen auf den Angaben der Hersteller und sind in diesem Rahmen verbindlich. Der Produktebeschrieb, bzw. die Packungsbeilage der angebotenen Produkte sind in der Regel in DEUTSCHER SPRACHE. Abweichungen sind in Einzelfällen möglich.

4. Lieferbedingungen

Nach bestätigter Bestellung werden die Produkte baldmöglichst an die vom Kunden angegebene Adresse ausgeliefert. Bei unvollständigen oder inkorrekten Adressangaben lehnt die Apotheke Wyss jegliche Verantwortung ab, sollte das Produkt nicht beim Empfänger eintreffen. Für Lieferungen welche dem Kunden nicht persönlich zugestellt werden können wird keine Rückvergütung gewährt. Es ist Sache des Kunden, sich um die Auslieferung durch den Transporteur (Post, Kurierfirma) zu bemühen. Teillieferungen sind zulässig, dem Kunden entstehen hierdurch keine zusätzlichen Versandkosten.

5. Rückgaberecht

Die Rücknahme gekaufter Ware ist ausgeschlossen. Ein Austausch mangelhafter Ware, z.B.infolge Produktionsfehlern des Herstellers kann nur nach vorheriger Absprache mit der Apotheke Wyss erfolgen. Es besteht keine Pflicht zur Ersatzlieferung, wen der gerügte Mangel nicht vom Lieferanten zu verantworten ist, insbesondere bei nachträglicher Veränderung der Ware durch den Kunden.

6. Mängelgewährleistung und Haftung

Ein Mangel an der Ware muss innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der Lieferung geltend gemacht werden. Die gelieferte Ware bleibt Eigentum der Apotheke Wyss bis zur Erfüllung sämtlicher ihr gegen den Kunden aus der gesamten Geschäftsverbindung zustehenden Ansprüche. Für Kunden aus dem Ausland wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die lokalen Zollvorschriften einzuhalten sind und die  Apotheke Wyss keinerlei Verantwortung übernehmen kann, sollte das bestellte Produkt vom Zoll aufgehalten werden. Das Versandrisiko trägt der Kunde, die Verantwortung geht auf den Kunden über, sobald die Ware dem Transportunternehmen übergeben ist. Wird die Ware beschädigt oder unvollständig ausgeliefert ist dem Transportunternehmen umgehend Meldung zu erstatten. Wir bemühen uns mit der Transportfirma eine kulante Lösung betreffend Ersatz zu finden.

7. Datenschutz

Der Kunde ist damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten im Rahmen der Geschäftsverbindung gespeichert und verarbeitet werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Der Kunde ist einverstanden von der Apotheke Wyss über neue Produkte und Dienstleistungen bei Bedarf informiert zu werden.

8. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Unsere Geschäftstägigkeit  basiert  ausschliesslich auf Schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Baden (Schweiz).

9. Schlussbestimmungen

Die Apotheke Wyss behält sich die jederzeitige Änderung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor. 

   

Baden, den 9. April 2018